–DIESEL–

EIN EINSPRITZDRUCK VON 2.500 BAR (!) BRAUCHT SCHON SPEZIELLE PRÜFTECHNIK.

Rudolf Diesel wäre bestimmt völlig aus dem Häuschen, wenn er miterlebt hätte, was seine Motoren heute leisten. Wir hingegen beschäftigen uns mehr mit der speziellen Prüftechnik, um Ihren Diesel so effizient und langlebig zu machen, wie es geht.